Home
Über uns
Spitäler Kliniken
Trägerschaft
Patronatskomitee
Selbsthilfegruppen
Neugründungen
Mitglieder gesucht
Kontakt
Spenden
Links
Selbsthilfe-Post
     
 


  
Die Kontaktstellen-Leiterin (50%)

Regina Schmid
Sozialarbeiterin FH
 
  Sekretariat (25%)

  Esther Lüthi



 


nehmen Ihre Anliegen gerne entgegen und beraten Sie über weitere Schritte.


Information und Beratung von Selbsthilfe-Interessierten (Kurzberatung)
Diese Beratung besteht in erster Linie aus Klärungs- und  Informationsgesprächen.
Daraus resultiert in der Regel die Kontaktvermittlung in eine bestehende Selbsthilfegruppe, Aufnahme auf eine Warteliste und/oder die Weiterleitung
an eine andere Stelle.

Starthilfe für eine neue Selbsthilfegruppe
Wir unterstützen die Initiative(-n) von Betroffenen zur Gründung einer eigenständigen Selbsthilfegruppe und beraten und begleiten sie bei der Realisierung.

Beratung von Selbsthilfegruppen
Zu unserem Beratungsangebot gehören: 

Unterstützung bei Standortbestimmungen, methodischen Fragestellungen, Situationsklärungen sowie Konfliktbewältigung.

Die Beratung basiert auf den Ressourcen und Kompetenzen der jeweiligen Gruppe mit dem Ziel, diese zu stärken.

Austauschtreffen und spezielle Anlässe für Selbsthilfegruppen
Es sollen Erfahrungen für andere nutzbar gemacht werden. 
Der Kontakt verschiedener Gruppen untereinander stärkt ihre Identität als Teil dieser Selbsthilfebewegung und fördert die Solidarität.

Öffentlichkeitsarbeit
Regelmässige Präsenz in der Tagespresse, Publikationen der Kontaktadressen und Gruppenausschreibungen und Vernetzung.

Räumlichkeiten
An der Poststrasse in Solothurn steht den Gruppen ein Raum für max.
16 Personen zur Verfügung. Er kann bei der Kontaktstelle reserviert werden.